Artikel ansehen

Zurück

Burgenfahrt durchs Ländchen

Niederbachem, 22.02.2010. 

Im Rahmen des Sachunterrichtes starteten die Klassen 3a und 3b mit dem Gemeindebus am Montag Richtung Rathaus. Zum Thema "Ritter, Burgen und Mittelalter" hatte man Frau Dr. Hausmanns zu einer Burgenfahrt duch das Drachenfelser Ländchen gewinnen können. Frau Dr. Hausmanns stieg in Berkum zu und die Reise ging zunächst nach Villip zur Burg Gudenau. Dank der Familie Scholma, in deren Besitz die Burg heute ist, konnten die Kinder eine Wasserburg einmal aus der Nähe besichtigen.

Anschließend fuhr man nach Adendorf und wurde hier von der Burgherrin  Frau von Loe empfangen. Diese erzählte viele spannende Geschichten, die sich im Mittelalter auf Burg Adendorf abgespielt haben. Unter anderem durften alle 41 Kinder mit ihren Lehrerinnen den "Gerichtssaal" besichtigen. Hier spielte Frau von Loe mit den Kindern eine richtige Gerichtsverhandlung nach - jedoch musste "der Angeklagte" nicht, wie im Mittelalter üblich, in das tiefe Verließ, das sich unter dem Raum befand, hinabgelassen werden.

Frau von Loe  beantwortete noch viele Fragen der Kinder und dann ging es leider wieder zur Schule zurück.

Ein große Dank gilt einmal Frau Dr. Hausmanns für die hervorragende Führung , so wie der Familie Scholma und Frau von Loe, dass wir ihren Besitz besichtigen durften.

 

Version 2.1 - Oktober 2016- by Tom Fuhr